Maggikraut (Liebstöckel) Suppe

Maggikraut (Liebstöckel) Suppe

Zutaten:

  • 4-6 Schalotten klein
  • 1 mehlige Kartoffel
  • 1 TL Ghee
  • 1 EL Olivenöl
  • 60g Maggikraut
  • Geriebene Muskatnuss
  • 1 MSP Muskatblüte
  • Spritzer Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • 650ml Wasser mit Brühe – je nach Belieben  – Gemüse- oder Hühnerbrühe

Zubereitung:

  1. 2-4 kleine Schalotten würfelig schneiden
  2. 5-7 Stiele vom Maggikraut in feine Ringe schneiden
  3. Beides in Ghee und Olivenöl anschwitzen
  4. Würfelig geschnittene Kartoffel dazu und mit der Hühner- oder Gemüsebrühe aufgießen
  5. 15 Minuten köcheln lassen
  6. Nach dem Kochvorgang
  7. 1 MSP Muskatblüte
  8. Wenig frisch geriebenen Muskatnuss
  9. Salz
  10. Spritzer Zitrone
  11. Pfeffer
  12. die abgezupften Liebstöckel Blätter kurz in der Suppe blanchieren
  13. geht sehr rasch – Farbe sollte nicht verloren gehen
  14. Schuss Schlagobers vor dem Pürieren hinzufügen
  15. Je höher die Drehzahl deines Küchengerätes, desto eine cremigere Konsistenz erreicht man

Wirkung nach TCM: 

Dieses tolle Kraut kurbelt unseren Stoffwechsel an, es wirkt sich positiv auf unsere Nieren Energie und Harnwege aus. Als Tee genossen ist es wunderbar bei Atemwegs Beschwerden. 

Kontraindikation: nicht zu empfehlen bei Schwangeren und Nierenkranke

Menü schließen